Sketchnotes im Unterricht

Rückblick: So war mein August 2021

Das war mein August 2021

Die Sommerferien in Hamburg sind schon zu Ende. Das läutet für mich als Lehrerin traditionell das Ende des Sommers ein. Die Zeit des entspannten Faulenzens, Sammeln neuer Eindrücke, Verabredungen, die in der Schulzeit nicht stattfinden können und und, dies ist nun erstmal wieder vorbei.

Es geht wieder los: Start der Schule

Wir starten wieder in die Schule. Die große Frage ist: was wird uns dieses Schuljahr erwarten? Welches Format wird möglich sein? Präsenz, Hybrid oder Online Unterricht? Auf jeden Fall starten wir im Präsenzunterricht und dürfen unsere Schülerinnen in der Schule unterrichten! Es gilt Maskenpflicht und 2x die Woche eine Testung, das ist doch schon mal was. Und YEAH Schule ohne Schülerinnen ist blöd.

Ich starte mit der Chemie-Epoche in der 11. Klasse. Eine meiner Lieblingsepochen und auch der Schülerinnen: Es knallt und raucht. Das ist es, was sich meine Schülerinnen unter Chemie vorstellen.

Kollegiumstage

In Hamburg startet das neue Schuljahr immer am Donnerstag. Für mich beginnt die Schule aber immer schon am Montag. Diese Zeit nutzen wir als Kollegium, um uns intensiv 3 Tage mit einem Thema zu beschäftigen. Dieses Jahr haben wir uns verschiedene Gremien der Schule ausgesucht, um die Arbeit und Aufgaben unter dem Aspekt der Verantwortung jedes einzelnen in einer selbstverwalteten Schule neu zu beleuchten. Diese Tage waren auf der einen Seite sehr lang und anstrengend, auf der anderen Seite darf ich selbst gestalten an der Schule, in der ich arbeite.

The BlogBang-  mein Sommerkurs

The BlogBang, mein Sommer Kurs mit dem Ziel, eine Routine für meinen Blog zu entwickeln. Wir schreiben nicht nur jede Woche einen neuen Blogbeitrag, es wird auch jede Woche ein Blogbeitrag veröffentlicht.

Ich finde diesen Kurs so genial, erstens macht es mir wirklich Spaß zu schreiben- das hätte ich nie gedacht- und zweitens ist das Team um Judith Peters Sympatexter wirklich grandios. Ich habe mich selten so gut aufgehoben gefühlt mit allen meinen Fragen. Meine Anfängerfragen werden umgehend beantwortet, egal was: Technikkram, Blogstruktur, Schreibblockaden…- und die Facebook Gruppe ist übersichtlich strukturiert. Unter dieser Obhut sind einige Artikel schon entstanden, wer weiß, vielleicht wird aus mir noch eine dynamische Bloggerin?

Wer beweglich ist, kann auch etwas bewegen: mein neuer Hula-Hop-Reifen

Und dann ist noch ein ganz spezieller Hula-Hop Reifen bei mir eingezogen- der Denefhoop. Liebe auf den ersten Blick: Entdeckt und gleich ausprobiert beim Strandspaziergang in Scharbeutz an der Ostsee.

Dieser Reifen ist mehr als nur zum Hulern, er ist nach dem Vorbild des Vitruvianischen Menschen von Leonardo da Vinci gebaut und es verbirgt sich die ganze Geschichte von Norbert Denef über Yoga und Bewegungslehre dahinter. Wer ein Einführungsvideo ansehen möchte, findet es hier.

Ich habe jeden Morgen Spaß im Garten und nutze erstmal nur die kleinste Größe im Durchmesser von 1,35cm – ich bin gespannt, wo auch diese Reise hingeht und was noch alles damit möglich ist. Der größte Durchmessers meines komplett zusammengebauten Reifens ist 2,30 cm!! Dann ist er aber extrem groß und für mich noch nicht so leicht zu händeln.

was sonst noch war

  • Treffen mit einer Kollegin Elke nach 23 Jahren und es war so wie immer, ganz vertraut trotz dieser langen Zeit
  • das letzte Mal Baden in der Ostsee
  • Es darf sich wieder verabredet werden: Treffen mit Freuden zum Feierabendbier in der Strandhalle direkt an der Elbe mit einem genialen Blutmond oder im meinem Lieblingscafé einfach Rosa mit leckerem Kuchen und vielen Wespen
  • mein erstes Malvideo gedreht
  • alte Videos von 1997 bis 2001 vom Camcorder digitalisiert und vor dem Verfall gerettet: mein Gott wie die Zeit vergeht
  • im Hintergrund an meinen Online Kursen gearbeitet

Das werde ich vermissen:

  • digitales Arbeiten und Bloggen im Garten bei Sonnenschein
  • die langen hellen und lauen Abende

Und das erwartet mich im September:

  • Beginn des Herbstes
  • mein erster Newsletter für meine EmailListe
  • die Fertigstellung und anteasern des Launches meines ersten Online Kurses Sketchnotes für Lehrer
  • neue Blogartikel und Überarbeitung meiner Webseite

Was für Aussichten in den Herbst, was erwartet dich?

Sind wir eigentlich schon vernetzt? Schau doch bei Instagram oder Facebook vorbei.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.